warenkorb
Subtotal: 0,00€
Kasse
Lieferung in 24 Stunden

Der Begriff Grappling leitet sich vom englischen Wort GRIP ab und beschreibt eine Kampfform, bei der es darum geht, den Gegner zu kontrollieren, ohne zu schlagen, mit dem ultimativen Ziel, den Kampf zu gewinnen. Diese Form des Kampfes umfasst Grappling-, Strangulations- und Gliedmaßenluxationstechniken und wird in verschiedenen Kampfsportarten wie Judo, Ringen und Jiu-Jitsu eingesetzt.

Im Bereich der Submission-Sportarten erfreut sich vor allem das Grappling großer Beliebtheit, bei dem Kämpfe ohne heftige Schläge ausgetragen werden können. Der Sieg durch Unterwerfung kann auf verschiedene Arten erreicht werden:

  • Einfache Unterwerfung (Tapeo): Bei dieser Technik werden zwei aufeinanderfolgende Schläge mit der offenen Hand auf den Körper des Gegners ausgeführt. Es handelt sich um einen international anerkannten Kapitulationskodex, und der Schiedsrichter muss wachsam sein, um sicherzustellen, dass er korrekt ausgeführt wird.
  • Verbale Unterwerfung: Der Athlet kann sich mündlich ergeben. Diese Option wird verwendet, wenn ein Klopfen nicht möglich ist, weil beide Hände bewegungsunfähig sind. Manchmal ist der Schrei der Unterwerfung unwillkürlich, aber genauso berechtigt, den Kampf zu beenden.
  • Technische Unterwerfung: Dies geschieht, wenn die angewandte Technik ihre maximale Wirksamkeit erreicht, wie im Fall von Strangulationen, die dazu führen können, dass der Gegner ohnmächtig wird und so seine Kapitulation anzeigt.

Der Grappling-Kampf beginnt normalerweise damit, dass die Teilnehmer stehen, und endet auf dem Boden, wobei Würfe, Schwünge und Gegenangriffe eingesetzt werden, um den Gegner zu unterwerfen.

Grappling ist als Hybridsport anerkannt und kombiniert sowohl moderne als auch traditionelle Stile des Ringens und der Kampfkünste, darunter griechisch-römisches Ringen, olympisches Ringen, Sambo und Shoot Wrestling. Im Jahr 2006 hat die International Federation of Associated Wrestling (FILA) ihn offiziell aufgenommen und ihn als einen Wrestling-Stil definiert, der die Kontrolle und Unterwerfung des Gegners betont, ohne Verletzungen zu verursachen.

Zur empfohlenen Ausrüstung für das Grappling gehören Shorts, die große Beweglichkeit und wenig Reibung mit dem Boden bieten, Lycra , Mundschutz und Knieschützer.

WARUM BEI WARUM BEI Stil MMA ? KAUFEN?

Rechtliches
  • Einkaufsbedingungen
  • Cookie-Richtlinie
  • Rechtliche Hinweise
  • Datenschutz
Information
  • Liefer- und Versandkosten
  • Zahlungsmethoden
  • Rabatt für Loyalität
  • Lageplan

Einloggen

Passwort speichern

Neu registrieren
Durch Ihre Anmeldung können Sie Ihre Einkäufe unkompliziert erledigen, den Status Ihrer Bestellung überprüfen, bzw. Vorherigen Aktionen aufrufen.
Neues Konto erstellen