warenkorb
Subtotal: 0,00€
Kasse
Lieferung in 24 Stunden
<<  vorherige Seite BLOG nächste Seite  >>

Welche Gewichtsklassen gibt es in der UFC?


Welche Gewichtsklassen gibt es in der UFC?

Die UFC , die führende Mixed-Martial-Arts-Liga (MMA) der Welt, organisiert ihre Kämpfe in verschiedenen Gewichtsklassen, um faire und gleichberechtigte Wettbewerbe zu gewährleisten. Durch diese Strukturierung können Konfrontationen zwischen Athleten ähnlicher Größe und ähnlichen Gewichts stattfinden, wodurch Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit maximiert werden. Gewichtsklassen sind in der UFC sowohl für Kämpfer als auch für Fans von entscheidender Bedeutung, da sie den Rahmen definieren, in dem diese epischen Schlachten stattfinden.


UFC-Gewichtsklassen

Die UFC hat ein Gewichtsklassensystem eingeführt, das sowohl Männer- als auch Frauenklassen umfasst und ein breites Spektrum vom Fliegengewicht bis zum Schwergewicht abdeckt. Jede Kategorie hat eine definierte Gewichtsbeschränkung, wodurch ein ausgewogenes Wettbewerbsumfeld entsteht. Athleten müssen diese Grenzwerte beim offiziellen Wiegen einen Tag vor ihren Kämpfen einhalten, um in der von ihnen gewählten Kategorie antreten zu können.


Gewichtsstrategien in der UFC

Die Wahl der richtigen Gewichtsklasse ist ein entscheidender Faktor in der Karriere eines Kämpfers und hat direkten Einfluss auf seine Leistung im Achteck. Kämpfer greifen häufig auf Techniken zur Gewichtsreduktion zurück, um die Grenzen ihrer Gewichtsklasse zu erreichen. Diese Praxis ist zwar üblich, muss jedoch unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden. Diese Gewichtsstrategie kann im Kampf erhebliche körperliche Vorteile bieten.

Gewichtsklassen in der UFC

Die UFC organisiert ihre Kämpfe in verschiedenen Gewichtsklassen, sowohl für Männer als auch für Frauen, um einen fairen und gleichberechtigten Wettbewerb zu gewährleisten.

Gewichtskategorien für Männer

  • Fliegengewicht: Bis zu 125 Pfund (56,7 kg)
  • Bantamgewicht: Bis zu 135 Pfund (61,2 kg)
  • Federgewicht: Bis zu 65,8 kg
  • Geringes Gewicht: Bis zu 70,3 kg (155 lbs)
  • Weltergewicht: Bis zu 170 Pfund (77,1 kg)
  • Durchschnittsgewicht: Bis zu 185 Pfund (83,9 kg)
  • Halbschwergewicht: Bis zu 205 Pfund (93,0 kg)
  • Schwergewicht: Bis zu 120,2 kg

Gewichtsklassen für Frauen

  • Strohgewicht: Bis zu 115 Pfund (52,2 kg)
  • Fliegengewicht: Bis zu 125 Pfund (56,7 kg)
  • Bantamgewicht: Bis zu 135 Pfund (61,2 kg)
  • Federgewicht: Bis zu 65,8 kg

Diese Divisionen ermöglichen Wettkämpfe zwischen Athleten vergleichbarer Stärke und Größe und gewährleisten so Integrität und Fairness in jedem Kampf. Die UFC überwacht diese Kategorien mit strengen Vorschriften, um die Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit der Athleten zu gewährleisten.

Champions in mehreren Kategorien

Einige Elitekämpfer der UFC haben das Kunststück geschafft, Titel in mehreren Gewichtsklassen zu gewinnen, eine Leistung, die ihre Vielseitigkeit und ihr Können in der MMA-Kunst unter Beweis stellt. Conor McGregor war der Erste, der diesen Meilenstein erreichte, was die Möglichkeit verdeutlichte, in verschiedenen Divisionen zu konkurrieren und erfolgreich zu sein. Allerdings gibt es derzeit keinen Meister, der gleichzeitig Titel in zwei Kategorien hält.

Gewichtsklassen in der UFC strukturieren nicht nur den Wettbewerb, sondern fügen dem Sport auch eine strategische Ebene hinzu, bei der die Kämpfer ihre körperliche und taktische Vorbereitung sorgfältig abwägen müssen. Dieses Gewichtsklassifizierungssystem ist unerlässlich, um das Wettbewerbsgleichgewicht aufrechtzuerhalten und das Spektakel in einer der aufregendsten Kampfsportarten der Welt zu garantieren.

WARUM BEI WARUM BEI Stil MMA ? KAUFEN?

Rechtliches
  • Einkaufsbedingungen
  • Cookie-Richtlinie
  • Rechtliche Hinweise
  • Datenschutz
Information
  • Liefer- und Versandkosten
  • Zahlungsmethoden
  • Rabatt für Loyalität
  • Lageplan

Einloggen

Passwort speichern

Neu registrieren
Durch Ihre Anmeldung können Sie Ihre Einkäufe unkompliziert erledigen, den Status Ihrer Bestellung überprüfen, bzw. Vorherigen Aktionen aufrufen.
Neues Konto erstellen